Aus- und Weiterbildung

In der Schweiz werden Public Relations seit den fünfziger Jahren professionell betrieben. Die im PR-Bereich Berufstätigen stellen als Spezialisten in allen Wirtschaftszweigen, in Institutionen, in der Verwaltung oder in PR-Agenturen ihr Wissen und Können zur Verfügung. Der dafür notwendigen Aus- und Weiterbildung wird daher viel Bedeutung beigemessen.

Das Schweizerische Public Relations Institut SPRI engagiert sich seit 1969 für eine ganzheitliche und berufsbegleitende Ausbildung von Kommunikationspezialisten und legt dabei grossen Wert auf einen unmittelbaren Praxisbezug. Gemeinsam mit der HWZ, der KV Bildungsgruppe Schweiz und SEC Lausanne engagiert sich die Stiftung für erstklassige Lehrgänge in der Weiterbildung.